Ein Heimatspiel um die Rettung der Stadt Pirna im Dreißigjährigen Krieg durch den Apotheker Theophilus Jacobäer.

Am 25.11.2009 gründeten die Spieler des Heimatspieles "Der Retter" einen eigenen Verein.

Nach den gelungenen Aufführungen unseres Heimatspieles "Der Retter" im September 2019 und unsere Teilnahme an weiteren Events im Jahre 2019 möchte sich der Vorstand bei unserem Publikum, unseren Sponsoren und dem Veranstalter rech herzlich bedanken.

Auf Grund der jetzigen Situation (Coronavirus) ist es uns nicht möglich für unsere Aufführung im September zu proben.

Wenn man den Verlauf beobachtet, wie derzeit versucht wird, das Leben wieder in normalen Bahnen zu lenken, ist damit zu rechnen, dass weiterhin Kontaktbeschränkungen auferlegt werden.

Zur Zeit sind die Gedanken der Menschen in erster Linie auf die gegewärtige Situation gelenkt und es ist auch daher fraglich, ob wir überhaupt so frei und mit Freude auf der Bühne stehen könnten.

Das "Zwanzigste Spieljahr" sollte ein besonderes Jahr werden.Jedoch nicht so, wie es im Augenblick ist.

Deshalb sind der Vorstand unseres Vereins zu dem Ergebnis gekommen, dass wir unser Jubiläumsjahr mit unseren angedachten zusätzlichen Aktionen und auch die Aufführungen im September komplett in das Jahr 2021 verschieben.

(Bilder von unseren Aktivitäten aus den Jahren 2014, 2015, 2018 und 2019 befinden sich unter "Bilder" in dieser Homepage.)

Wir suchen jederzeit neue Mitwirkende vor allem auch Musikanten (Fanfare, Trommelpfeife und Trommeln).